die lingosophin

[lingua=Sprache, sophia=Weisheit]


Eine Lingosophin ist eine „Sprach-Weise“. Sie kennt die Weisheit der Sprache und vermittelt die Sprache der Weisheit… Weisheit hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft – man denke nur an den Rat der „Wirtschaftsweisen“ –, denn Weisheit bedeutet „Wissen, das man durch eigene Erfahrung erworben hat“.

Aufbauend auf dem sprachrelevanten Erkenntniswissen der modernen Hirnforschung vermittle ich als Lingosophin mit meiner Spracherfahrung die Grundlagen für eine gehirngerechte und dadurch effiziente und zielführende Kommunikation, die Konsens-Kommunikation „KoKo“.

KoKo – the soft communication – erfolgreich reden. immer und überall.

die lingosophin – das bin ich!

Gabriele Erfurth - die lingosophin1962 schlüpfe ich voller Staunen als neugieriger und vermittlungsbegabter Mai-Zwilling in diese Welt. Schon bald entdecke ich die Wunder der Sprache, formuliere Reime und finde Ungereimtheiten. Auch andere Sprachen, nämlich Englisch, Französisch und später Latein, üben eine große Faszination auf mich aus. Begeistert bin ich vor allem von der Tatsache, dass man, um den Sinn des Gesagten zu erhalten, in einer Sprache oft ganz andere Worte benötigt als in einer anderen: Das Mysterium des Übersetzens zieht mich in seinen Bann.

Was liegt also näher, als Übersetzerin zu werden? Das passt zum Sternzeichen Zwilling: Merkur, auch bekannt als Hermes, der Götterbote, war der erste bekannte Übersetzer, der Vermittler zwischen den Göttern des Olymp und den Menschen der Erde. – Das englische Wort für „Übersetzer“, „interpreter“, bedeutet ursprünglich „Vermittler, Erklärer“. – Übersetzen ist nicht nur Beruf, sondern Berufung für mich, und alles was mit Technik und Wissenschaft zu tun hat, fasziniert mich obendrein. Daher lerne ich auch Programmieren, also das Übersetzen von Menschensprache in Computersprache.

2002 lenkt eine persönliche Krise meine Aufmerksamkeit auf ein ganz anderes Feld der Übersetzung: die Vermittlung zwischen Unterbewusstsein und Bewusstsein basierend auf neuronalen Erkenntnissen. Seitdem stillen zahlreiche Weiterbildungen und Unmengen von Fachliteratur meine Zwilling-bedingte Neugierde in den Bereichen Hirnforschung allgemein, Kinesiologie, Neurobiologie, Quantenphysik sowie Neurolinguistik, immer in der Verknüpfung mit Sprache. Die Erfahrung, die ich bei der praktischen und praktikablen Umsetzung des Gelernten erlange, erweitert dabei täglich meine kommunikative Kompetenz.

Meine Stärke ist es, mit einfachen, leicht umsetzbaren und schnell wirksamen Mitteln größtmögliche Erfolge zu erzielen. JEDE Situation lässt sich verbessern.

die qualifikation – das kann ich!

  • Übersetzer-Diplom, Angewandte Sprachwissenschaft und Technik, an der Uni Mainz
  • Kommunikationstraining bei h-i-l

die weiterbildung – das weiß ich!

  • Compassionate Communication nach A. Newberg und M.R. Waldman
  • Kinesiologie nach J. Diamond et al.
  • train your brain nach R. Gamm et al.
  • brain view nach H.G. Häusel
  • Hypnotherapie nach M. Erickson
  • Quantenphysik nach R. Dahlke et al.
  • Neurobiologie nach D. Broers et al.
  • Körpersprache nach J. Navarro et al.
  • Emotionale Intelligenz/EQ nach D. Goleman
  • ungezählte Fachbücher und Fachartikel
  • learning by doing nach G. Erfurth

Du bist, was du sprichst. Ändere deine Sprache und du änderst dein Leben.